Winter­garten

Online zusammenstellen und ein individuelles Angebot erhalten.

Inspirationen

Auf der Suche nach Inspiration? Weil Ideen keine Grenzen kennen!

Flexibles Design, das keine Wünsche offen lässt

Die Summerlux Wintergärten fertigen wir in unterschiedlichen Ausführungen, bei denen wir auf Ihre Wünsche eingehen: Unser flexibeles Design ermöglicht es, die Wintergärten dem Äußeren des Zuhauses anzupassen und so die Wohnqualität steigern – nicht nur dank der Funktionalität, sondern auch durch die Optik.

Warum Summerlux?

Warum Summerlux?

Hochwertige Materialien

Wir verwenden Aluminiumprofile von einem der führenden Hersteller in Europa, Gläser namhafter, regionaler Anbieter sowie Markisen vom Marktführer.

Individuelle Planung

Unsere Wintegärten sind keine Ware von der Stange, sondern individuell für Sie geplant und gefertigt. Damit vor Ort alles perfekt passt.

Zertifizierte Verarbeitung

Unsere Monteure sind zertifiziert und verfügen über langjährige Berufserfahrung, um auch herausfordernde Montagen professionell zu meistern.

kalte Wintergärten

Rundum geschlossen wird die Terrasse und alles darauf geschützt, dabei muss kein zusätzlicher Raum beheizt werden.

warme Wintergärten

Durch die thermische Trennung von Glas und Profilen entsteht ein echter Wohnraum für das ganze Jahr.

Das Richtige
für Sonne und Schatten

Um das ganze Jahr über einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen empfehlen wie bei kalten wie auch bei warmen Wintergärten immer den Einsatz einer Aufglasmarkise wie der markilux 8800. Ausgefahren sorgt diese dafür, dass die Sonnenstrahlen bereits vor dem Glas abgefangen werden und Ihren Wintergarten so weniger stark aufheizen. Abhängig von Lage und Zuschnitt des Wintergartens kann es ebenfalls sinnvoll sein, eine Beschattung der Seitenteile vorzusehen. Ob Sie sich hierbei für Senkrechtmarkisen wie der markilux 620 tracfix oder Raffstores entscheiden, ist dabei primär eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Ob der Wintergarten thermisch getrennt und damit ein fester Bestandteil des Wohnraumes werden soll, oder “kalt”, also ohne Isolierung daher kommt, ist immer die erste Frage. Und natürlich können wir danach auch bei der Gestaltung des Sonnenschutzes auf die bestehenden Farben und Formen Ihres Zuhauses eingehen und so für einen harmonischen optischen Eindruck sorgen. Wählen sie entweder aus gängigen Standardfarben, die sich harmonisch in die vorhandenen Türen und Fenster einfügen oder entscheiden Sie sich für beliebige RAL-Töne, um ein echtes Highlight zu erhalten. Darüberhinaus steht noch eine praktisch endlose Auswahl an Tüchern zur Verfügung.

Summerlux Wintergärten: Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Stabile Aluminium-Konstruktion
  • maximale Flexibilität bei der Gestaltung der Seitenteile
  • Natürliche Wärme durch Sonnenlicht
  • Ganzjährig Schutz vor Wind, Regen und Schnee
  • Flexibles Design abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche
  • integriertes Beleuchtungskonzept

Zusatzausstattung für Ihren Summerlux Wintergarten

Zum Design eines Summerlux-Wintergartens gehört die passende Beleuchtung: In die Sparren des Daches eingelassene LED-Spots oder -Leisten sorgen gleichzeitig für eine ebenmäßige Ausleuchtung und einen natürlichen Lichteinfall von oben. Ob Sie die Beleuchtung klassisch durch einen Schalter, zusammen mit dem Sonnenschutz per Fernbedienung oder integriert in Ihre Smart-Home-Lösung steuern wollen entscheiden Sie selbst.

Für Wärme sorgen Heizstrahler, die sich in die Überdachung integrieren lassen. Auf diese Weise bleibt der Boden frei von Geräten und Stolperfallen wie Kabeln. Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein integriertes Konzept für Ihren Wintergarten – sprechen Sie uns an!

Einfach online konfigurieren und umgehend ein Angebot erhalten!

Für jedes Zuhause die passende Kombination

Ob der Wintergarten thermisch getrennt und damit ein fester Bestandteil des Wohnraumes werden soll, oder “kalt”, also ohne Isolierung daher kommt, ist immer die erste Frage. Und natürlich können wir danach auch bei der Gestaltung des Sonnenschutzes auf die bestehenden Farben und Formen Ihres Zuhauses eingehen und so für einen harmonischen optischen Eindruck sorgen. Wählen sie entweder aus gängigen Standardfarben, die sich harmonisch in die vorhandenen Türen und Fenster einfügen oder entscheiden Sie sich für beliebige RAL-Töne, um ein echtes Highlight zu erhalten. Darüberhinaus steht noch eine praktisch endlose Auswahl an Tüchern zur Verfügung.

Summerlux Wintergärten: Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Stabile Aluminium-Konstruktion
  • maximale Flexibilität bei der Gestaltung der Seitenteile
  • Natürliche Wärme durch Sonnenlicht
  • Ganzjährig Schutz vor Wind, Regen und Schnee
  • Flexibles Design abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche
  • integriertes Beleuchtungskonzept

Zusatzausstattung für Ihren Summerlux Wintergarten

Zum Design eines Summerlux-Wintergartens gehört die passende Beleuchtung: In die Sparren des Daches eingelassene LED-Spots oder -Leisten sorgen gleichzeitig für eine ebenmäßige Ausleuchtung und einen natürlichen Lichteinfall von oben. Ob Sie die Beleuchtung klassisch durch einen Schalter, zusammen mit dem Sonnenschutz per Fernbedienung oder integriert in Ihre Smart-Home-Lösung steuern wollen entscheiden Sie selbst.

Für Wärme sorgen Heizstrahler, die sich in die Überdachung integrieren lassen. Auf diese Weise bleibt der Boden frei von Geräten und Stolperfallen wie Kabeln. Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein integriertes Konzept für Ihren Wintergarten – sprechen Sie uns an!

Einfach online konfigurieren und umgehend ein Angebot erhalten!

"*" indicates required fields

Schritt 1 von 3

Ein warmer Wintergarten kann ganzjährig zum Wohnen genutzt werden (Raumtemperatur > 19 °C). Hier gelten die Anforderungen der Energieeinsparverordnung für Wohngebäude. Ein kalter Wintergarten ist ein Glasanbau, der gering oder nicht beheizt wird. Zur Verwendung kommen hier nicht isolierte Aluminium-Profile sowie eine Einfach-Verglasung. Die Nutzung als Wohnraum beschränkt sich vorwiegend auf die wärmere Jahreszeit.
Gibt die Höhe (in cm) der Unterkante der Anbringung am Haus an. Bitte beachten Sie, dass das Wandanschlussprofil eine Höhe von ca. 13 cm hat, Markisen je nach Modell ca. 25 cm. Für einen Wintergarten mit Beschattung sollten Sie die Höhe so wählen, dass Sie nach oben mindestens 40 cm Abstand zu Hindernissen (Regenrinnen, Dachüberstände,...) einhalten.
Die Rinne ist im gartenseitigen Profil integriert. Diese Höhe (in cm) bestimmt somit die Durchgangshöhe an der niedrigsten Stelle sowohl vorne als auch an den Seitenteilen.